UN-ADR Bigbags

Gefahrgut Bigbags gemäss UN und ADR Vorschrift


UN und ADR Bigbags werden auf Basis von gefährlichen Stoffen für eine bestimmte Verpackungsgruppe getestet und zertifiziert.
Diese zertifizierten Bigbags sind für die Lagerung und den Transport von diversen gefährlichen Stoffen geeignet.
Für den grössten Teil von Gefahrstoffen, die in Bigbags transportiert werden, ist ein staubdichter Bigbag oder ein Bigbag mit Innensack (Inliner) Pflicht.
Um bestimmen zu können, welcher Bigbag verpflichtet sind, ist es wichtig, dass wir die korrekte 13H. Klasse (wenn bekannt) oder die UN Staubidentifikationsnummer haben!
Auf Grund der Benennung oder der UN Nummer können wir Sie dann beraten.
Bigbags für den Transport von gefährlichen Stoffen müssen immer UN zertifiziert sein.
Es ist jedoch nicht erlaubt, jeden Gefahrstoff in Bigbags zu lagern oder zu transportieren.

Die UN und ADR geprüften Bigbags sind in 4 Ausführungen lieferbar:

  • 13H1 - FIBC's hergestellt aus beschichtetes Polypropylen.
  • 13H2 - FIBC's hergestellt aus beschichtetes Polypropylen.
  • 13H3 - FIBC's hergestellt aus unbeschichtetes Polypropylen und mit einem (Plastik sack) Inliner.
  • 13H4 - FIBC's hergestellt aus beschichtetes Polypropylen und mit einem (Plastik sack) Inliner.

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: B000281240

Bigbag, unbeschichtet, mit eingenähtem Formliner.
Mit Einfüllstutzen.
Mit flachem Boden.
UN und ADR Gefahrgut Zertifikat 13H3/W/Z.
UN Aufdruck auf 2 Seiten.

18.05 *
Versandgewicht: 2 kg

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

*
Preise sind ohne Mehrwertsteuer und Versandkosten.